WANDOBJEKTE

In diesem Projekt setzte ich mit dem Thema Ton in Kombination mit Gitterdraht, Stahl und Holz auseinander. Wie verhält sich der Ton im Trocknungsprozess, wenn er z.B. durch Gitterdraht am Schrumpfen gehindert wird? Risse entstehen – zufällig aber doch gewollt.
Durch eine spezielle Brenntechnik (Raku) und die Bearbeitung mit Eisensulfaten entstehen an der Oberfläche wunderbare Strukturen.
Die neueren Wandobjekte widmen sich dem Betonguss. Metall- oder Keramikteile werden in verschiedene Zement-Sorten eingearbeitet.